Landfrauenverein
69. GV der Landfrauen Gretzenbach und Umgebung

Drucken
Teilen

Die Präsidentin Regula Meier begrüsste 34 Landfrauen im Altersheim Haus im Park in Schönenwerd zur diesjährigen GV.

Mit ihrem Jahresbericht lies Regula Meier nochmals das vergangene Verreinsjahr Revue passieren. Wir hatten unser alljährliches Lotto sowie unsere gut besuchten Brätelabend im Cevihaus. Auch versuchten wir es diesmal mit einem Kinoabend, denn wir aber dieses Jahr selber organisieren möchten. Die Verreinsreise zu den Wasserbüffeln und auf die Marbachegg war noch vielen in guter Erinnerung. Das Mühletäli in Olten war Ziel unserer Mai-Veranstaltung mit einer Führung bei den Tieren und danach ein gemütliches Zusammensein. Die Kneipptour in Langenbruck mussten wir mangels Interesse absagen. Dafür waren viele bei Schweiz bewegt, Weihnachtsmarkt und beim Klaus hock dabei. Abschliessend war noch der Besuch im Kinderheim Brugg welcher wir eine Spende für einen Sandkasten gegeben haben. Der Einblick in den Alltag einer Wohngruppe war sehr eindrücklich. Auch dass unser Sandkasten so viel genutzt wird.

Auch im neuen Jahr werden wieder diverse Anlässe wie Frühlingsdekorationskurs, Pizza essen, Kochkurs über Antipasti, Besuch im Tierdörfli in Wangen und natürlich unsere Verreinsreise durchführen.

Der Kassenbericht schloss mit einer Vermögensverminderung ab. Die Revisorinnen bestätigten eine exakte und einwandfreie geführte Kasse.

Leider gab es einen Austritt aus unserem Verein sowie die Demission der langjährigen Kassenrevsiorin Lisbeth Jegerlehn.

Auch demissioniert die Präsidentin Regula Meier nach 4 Jahren als Präsidentin. Im Verein konnte niemanden für das freigewordene Amt der Präsidentin gefunden werden. Da wir aber mit Rosmarie Sägesser und Jeanette Gasparini zwei neue Vorstandsmitglieder bekommen haben, sind wir zuversichtlich den Verein im Moment ohne Präsidentin führen zu können.

Nach der kurzen GV blieb es noch genügend Zeit um sich auszutauschen bei Dessert und Café.

Aktuelle Nachrichten