Damenriege
53. Generalversammlung der Damenriege Staffelbach

Volleyballriege aufgelöst

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Unsere Präsidentin, Tatjana Wirz, konnte zur diesjährigen Generalversammlung der Damenriege Staffelbach im Restaurant Central in Holziken 29 Personen begrüssen. Das Protokoll, die Jahresrechnung, das Budget, die Jahresbeiträge, die Tätigkeits- und Jahresberichte und die Leiterentschädigungen wurden genehmigt.

Auflösung der Volleyballriege nach 22 Jahren
Da im vergangenen Jahr trotz etlicher Bemühungen weder ein Trainer noch neue Spielerinnen gefunden werden konnten, wurde schweren Herzens beschlossen, die Volleyballriege aufzulösen. Sechs Spielerinnen traten deshalb aus dem Verein aus, drei werden in der Damenriege als Turnerin bleiben. Alle erhielten als Austrittsgeschenk einen Minivolleyball, welcher an die unzähligen schönen Stunden in einer tollen Mannschaft erinnern soll.

Eintritte, Austritte, Ehrungen und Demissionen
Erfreulicherweise durfte Susan Konrad als neue Turnerin in unsere Reihen aufgenommen werden. Sie wurde mit Applaus gewählt und erhielt die Statuten und den Damenriegen¬wimpel.

Nach 25 Jahren als aktive Turnerin wird Corinne Hauri in den Frauenturnverein wechseln. Für ihre langjährige Vereinstreue erhielt sie die Ehrenmitgliedschaft, ein Badetuch sowie als Erinnerung eine Collage mit Fotos aus vergangenen Vereinsjahren.

Ebenfalls ein Vereinsjubiläum durften Regula Kohler und Corinne Hunziker feiern: Seit 10 Jahren halten sie der Damenriege die Treue. Als Dankeschön erhielten sie ein Badetuch.

Zeitgleich mit ihrem Jubiläum reichte Regula Kohler ihren Rücktritt ein. Sie wird in den Frauenturnverein wechseln und eine grosse Lücke hinterlassen, war sie doch während einer langen Zeit Verantwortliche der Turnerabend-Tombola und der „Chlausbachete" sowie engagierte Organisatorin der Vereinsreise.

Ausserdem trat Anita Felder nach drei Jahren aus dem Verein, so dass im Ganzen neun Austritte zu verzeichnen waren.

Nach fünf Jahren demissionierte Nicole Felder als Kassierin. Sie wurde mit einem unterhaltsamen Laudatio durch den Vorstand aus ihrem Amt verabschiedet.

Wahlen
Mit Applaus wurden Sandra Häfeli, neue Kassierin, und Erika Matter, Aktuarin und Vizepräsidentin, für ein Jahr gewählt.

Gegen Schluss der Versammlung erhielten verschiedene Turnerinnen Fleisspreise. Karin Fretz und Erika Matter belegten den 1. Rang, gefolgt von Patricia und Corinne Hauri. Den Pokal in der Vereinsmeisterschaft holte Nicole Felder, den 2. Platz belegte Petra Sommerhalder, den 3. Platz Sandra Häfeli.
Neue Mitglieder sind in unserem Verein jederzeit herzlich willkommen. Wir turnen montags von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr. Für allfällige Fragen steht unsere Präsidentin, Tatjana Wirz, unter Telefon 062 / 721.26.36, gerne zur Verfügung.