50-Jahre-Jubiläumsreise der SLRG Altberg

Anna Richi
Merken
Drucken
Teilen

Der Rettungsschwimmclub des Limmattals feiert dieses Jahr sein 50-Jahre-Jubiläum! Fast fünfzig Mitglieder/innen der Sektion Altberg und ihre Angehörigen reisten darum am 9. Juli nach Morschach in den Swiss Holiday Park. Nach einem ausgiebigen Zmittag traf man sich auf einem Bauernhof zu einer Bauernolympiade mit Melken, Lasso- und Hufeisenwerfen oder dem gemeinsamen Wassertransport. Highlight war der Stiefelweitwurf: Die geschicktesten kickten Gummistiefel fast dreissig Meter weit!

Der Abend startete mit einem reichhaltigen Apéro. Dann wurde den Rettungsschwimmer/innen in einem urchigen Ambiente ein Znacht mit Cordonbleu und einem feinen Dessert serviert. Mit Bowling, Billard oder einem Schlummertrunk auf der Terrasse endete schliesslich ein anstrengender Sommertag.

Der Sonntagmorgen stand zur freien Verfügung: Eine Gruppe ging auf eine Panoramawanderung, eine andere baden im Vierwaldstättersee. Einige nutzten das grosse Angebot der Anlage und frühstückten ausgiebig, genossen den Wellness- und Badebereich oder holten sich einen Adrenalinkick auf der Go-Cart-Bahn. Zum Grillplausch am Mittag trafen sich dann Rettungsschwimmer im Wald mit atemberaubender Aussicht über den Vierwaldstättersee. Verschiedene Grilladen und Salate sowie ein Dessertbuffet liessen keine Wünsche offen! Horst Baumgart, Gründungsmitglied der Sektion Altberg, hielt eine Rede und lobte besonders die Organisation der Reise sowie die engagierte Jugend des Vereins. Zudem bedankte sich Bettina Pfister im Namen aller Mitglieder für den grossen Einsatz des OKs.

Mit prall gefüllten Bäuchen ging es dann wieder in Richtung Limmattal. Das OK, Joel Gieringer, Philipp Stamm und Regina Bisig, ist sehr zufrieden mit dem ganzen Ablauf der Reise und freut sich auf weitere 50 Jahre SLRG Altberg.

www.slrg-altberg.ch