Frauenturnverein
43. GV des Frauenturnvereins Rietheim

Rückblick und Ausblick

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

An der 43-igsten Generalversammlung begrüsste die Präsidentin zwölf Mitglieder, zwei hatten sich entschuldigt. Nach dem wohlschmeckenden Essen begann der geschäftliche Teil.
Das Protokoll der letztjährigen GV und der Kassabericht wurden von den Anwesenden mit Applaus genehmigt.
Jahresbericht FTV, Kitu und Jugi
Die Präsidentin dankte den Leiterinnen herzlich für die wöchentlichen Turnstunden. Viel Vergnügen bereiteten die geselligen Anlässe: Sternmarsch in Koblenz - Bräteln auf dem Fidibuck, der Hausberg Tiengens - zweitägige Vereinsreise nach Locarno - Winzerfest-Bummel am Freitagabend - Chlaushock im Restaurant Jägerhof in Mellikon.
Im Kinderturnen und in der Jugendriege werden spielerisch Kondition, Kraft und koordinative Fähigkeiten trainiert. Letztes Jahr wurden schwarz-orange T-Shirts angeschafft. So nahmen die Rietemer Kinder einheitlich gekleidet an den auswärtigen Wettkampf-Veranstaltungen teil. An einem warmen Juni-Abend wurde zum Saison-Abschluss auf dem Rappenschnabel grilliert. Auch die Sponsoren der T-Shirts waren eingeladen. Den Leiterinnen Edith Rudolf und Corina Passalaqua herzlichen Dank für ihren Einsatz.
Bei den Mutationen waren leider ein Austritt und kein Eintritt zu verzeichnen.
Wahlen
Die Tagespräsidentin Trudy Waltenspül war in der glücklichen Lagen, den gesamten Vorstand zur Wiederwahl empfehlen zu können. Einstimmig wurden mit Applaus im Amt bestätigt: Gabi Oeschger und Bettina Nöthe - Leiterinnen, Bernadette Andesner - Präsidentin, Paula Frei - Kassierin, Erna Frei und Erna Rudolf - Revisorinnen, Anita von Gunten - Aktuarin.
Die Präsidentin stellte das neue Programm vor. Als Datum für die Vereinsreise wurde der Samstag, 19. August 2012 bestimmt. Voraussichtlich wird der Ausflug nach Bauma ZH führen, um mit der Dampfeisenbahn zu fahren.
Dieses Jahr wollen die jüngeren Mitglieder am Sternmarsch und am Herbstbummel des Kreisturnverbandes teilnehmen. Auch soll wieder vermehrt Schnurball gespielt werden.
Nachdem die Traktanden zügig abgehandelt wurden, liessen die Turnerinnen den Abend gemütlich ausklingen.
Der FTV turnt jeweils am Mittwoch, nach den Sportferien am 22. Februar 2012 um 19.30 Uhr in der Rietemer Halle. Interessierte sind herzlich willkommen!