Männerriege
4. Preisjassen in der Turnhalle Oeschgen

68 Jasser trafen sich zu der 4. Austragung des von der Männerriege organisierten Preisjassens

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Bereits zum 4. Mal organisierte die Männerriege Oeschgen ein Preisjassen in der heimischen Turnhalle. Jassen ist, nebst dem Faustballspiel, die zweitliebste Sportart der Männerriegler. So war es auch kein Problem, im Freundes- und Verwandtenkreis 68 begeisterte Spieler zu motivieren, einen Nachmittag im schönen Wein- und Blumendorf zu verbringen. Mit Kuchen und Kaffee gestärkt, wurden die 5 Passen in Angriff genommen. Pünktlich um halb sechs Uhr servierte man das im Startgeld inbegriffene Nachtessen, Salat und Kalbsgeschnetzeltes mit Kartoffelstock. Darauf folgte das Rangverlesen und die Qual der Wahl, das Aussuchen des besten unter all den attraktiven Preisen. Eigentlich wärs nun zu ende gewesen, doch wenn mal schon mal da ist, wurde an einigen Tischen bis nach Mitternacht weitergespielt. Die Männerriege dankt allen Helfern und Kuchenspenderinnen ganz herzlich für ihre Taten und Gaben. Die Rangliste sowie Fotos des Anlasses sind zu finden unter www.maennerriege.oeschgen.ch. (bw)

Aktuelle Nachrichten