Mobile Jugendarbeit
4. Mojuro Sportnacht in Oberrohrdorf

Friedlich und fair verlief die 4. MOJURO Sportnacht in Oberrohrdorf. 27 Jugendliche besuchten die Veranstaltung.

Merken
Drucken
Teilen

Am 28. November öffnete die Mojuro einmal mehr die Türen zur Turnhalle Hinterbächli in Oberrohrdorf. Die Jugendarbeiterin Andrea Leuenberger freut es, dass Jugendliche aus allen vier Gemeinden am Rohrdorferberg nach Oberrohrdorf gekommen sind. Die Jugendlichen konnten selber entscheiden, wie sie den Abend gestalten und welche Sportart sie ausüben wollten. Es wurde vor allem Fussball und Unihockey gespielt. Wie schon die letzten Sportnächte, lief auch diese Sportnacht in einem friedlichen und fairen Rahmen ab. Die Jugendarbeiterin konnte wieder auf die wertvolle Hilfe von Jugendlichen zählen. Sie halfen beim Aufstellen und Abräumen, betreuten den Empfangsbereich, den Kiosk oder stellten sich als Spielleiter zur Verfügung. Diese Hilfe wird von der Mojuro sehr geschätzt und ermöglicht, dass die Sportnächte in diesem Rahmen durchgeführt werden können. Die nächste und zugleich letzte Sportnacht in diesem Jahr findet am 12. Dezember wieder in Oberrohrdorf statt.