Karateclub
4. Auflage des City-Cup Karateturnier

Austragung des internationalen Kinder und Jugendturniers

Drucken
Teilen

Das am 28.03.10 veranstaltete Karateturnier erfreute sich auch in diesem Jahr mit einer Teilnehmerzahl von über 300 Karatekas grosser Beliebtheit.
Ein besonderes Highlight versprach die erstmals für die jungen Starter (Jahrgänge 1995 bis 2003) ausgeschriebene Kategorie des Team Kumites zu werden, deren Durchführung auch das nationale Schiedsrichterteam unter der Leitung von Haki Güldür, gespannt entgegenblickte.
Am Ende eines spannenden Wettkampftages freuten sich folgende Sportler über ihre Platzierungen in den Einzeldisziplinen: Petrack Lucas (1.Platz Kumite), Spitz Luca (1. Platz Kumite und Kata), Spitz Giulia (1. Platz Kumite), Petrack Jana (3. Platz Kumite), Elezi Arfia (3. Platz Kumite), Iadarola Bernardo (3. Platz Kumite), Esen Enya (2. Platz Kumite), Ganeshan Sharukan (2. Platz Kumite).
In den Teamdisziplinen Kumite und Kata siegten die „Samurai Tigers" (1. Platz), die „Dragon Fighters" (3. Platz) und die „Karate Pandas" (3. Platz) sowie Team2 (1. Platz) und Team1 (2.Platz) in ihren jeweiligen Jahrgängen.
Atz Janine, Karabacak Aylin, Güney Ayse, Stäuble Victoria, Schüpfer Manuel, Jakob Leon, Ocaj Jessica, Fischer Kevin, Brogle Jannik, Bieri Florian, Sathiyamoorthy Abilash, Sathiyamoorthy Akilash, Sathiyamoorthy Ashvin, Groneweg Marino und Alfano Luana blieb ein Podestplatz trotz guter Leistungen verwehrt.
Auch die Teilnehmer aus dem Dojo Rheinfelden waren recht erfolgreich. So belegten: Huber David (1. Platz Kumite), Kilinc Gözde (1. Platz Kumite), Streli Fuad (2. Platz Kumite), Wilhelm Adrian (2. Platz Kumite), Zappala Fabian (2. Platz Kumite/3. Platz Kata), Göymen Eren (3. Platz Kumite), Zappala Tamara (Kumite 3. Platz), Kilinc Gizem (3. Platz Kumite/3. Platz Kata) und Müller Lea (3. Platz Kata) sowie das Team der „Karate Tigers" (3. Platz Kumite und Kata) Plätze auf dem Siegerpodium. Weitere Teilnehmer des Dojos waren: Trauffer Nadine,Wegener Sven,Trauffer Laura,Spaniol Xavier,Rigert Tim,Kuratli Rahel,Queipo Lourdes,Reithmaier Ariane und Kubli Shelby, die sich über einen persönlichen Erfolg freuen konnten.
(cjm)

Aktuelle Nachrichten