Samariterverein Rupperswil
33. Generalversammlung Samariterverein Rupperswil

Daniel Aeschbacher
Drucken
Teilen

Am Freitag, 15. März fand die 33. Generalversammlung des Samaritervereins Rupperswil in unserem Vereinslokal statt. 20 von 24 Mitglieder genossen den traditionellen Pizzafrass, bevor es dann mit den Traktanden 1 - 14 ernst wurde.

Die ganze Versammlung ging wie üblich zügig vonstatten. Die verschiedenen Traktanden gaben nicht viel zu reden.

Die Berichte des Präsidenten und des Kursleiters wurden mit Applaus genehmigt.

Zum Thema Wahlen gibt es zu vermelden, dass wir in der Person von Michaela Erhart aus Auenstein einen netten und fachlich absolut kompetenten Ersatz für die zurücktretende Susi Erne aus Möriken gefunden haben.

Eine grosse Freude für jeden Vereinspräsidenten ist es immer, Ehrungen vorzunehmen. In diesem Jahr konnten wir Gertrud Maurer aus Brugg ganz herzlich zu ihrem runden Geburtstag gratulieren.

Um 21.30 Uhr war die Versammlung vorbei, und man widmete sich nun dem Dessertbuffet, welches Marlies Gehrig in verdankenswerter Weise selber gemacht und gespendet hat.

Der berühmt - berüchtigte harte Kern blieb dann noch etwas länger sitzen, bis der Abend zu seinem endgültigen Abschluss kam.

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit ? Dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

Detail unter: www.samaru.ch.vu

Aktuelle Nachrichten