Handball Zurzibiet
300 motivierte Minihandballer im Einsatz

Philipp Zimmermann
Merken
Drucken
Teilen
Minihandball-Spieltag in der Turnhalle Tiergarten in Bad Zurzach

Minihandball-Spieltag in der Turnhalle Tiergarten in Bad Zurzach

Philipp Zimmermann

Nicht weniger als 31 Teams mit rund 300 Kindern nahmen am Sonntag am Minihandball-Spieltag in Bad Zurzach teil. Sie füllten die Tiergarten-Hallen mit viel Leben. Das Publikum, darunter viele Eltern und Verwandte, sahen motivierte Kids. Die einen noch zögerlich bei ihrer Turnierpremiere, die anderen schon mit viel Drang aufs Tor. Buben und Mädchen spielten in den Alterskategorien U11, U9 und U7 in gemischten Teams. Aus der Region nahmen Teams aus Bad Zurzach, Klingnau, Endingen und Ehrendingen teil.

Eine eigentliche Rangliste wurde wie üblich nicht geführt. Nichtsdestotrotz bestürmten die Kids nach Abpfiff jeweils die Schiedsrichter, um das Resultat zu erfahren und im besten Fall in lauten Jubel auszubrechen. Organisiert wurde der Event vom Minihandball Zurzach, eine der beiden Abteilungen für den jüngsten Nachwuchs von Handball Zurzibiet, konkret von den Leiterinnen Clairette Meierhofer und Nadia Laube und ihren unverzichtbaren und fleissigen Helferinnen und Helfern.