Damenturnverein Virtus Wohlen
3. Verbandsmeisterschaft Netzball vom Polysport NWS

Christa Fust
Merken
Drucken
Teilen

Mannschaft Wohlen auf dem 4. Platz

13 Mannschaften, 10 Elite- und 3 Mixed-Mannschaften kämpften an der 3. Verbandsmeisterschaft Netzball vom Polysport NWS in der Mehrzweckhalle Birmenstorf um den Titel des Verbandsmeisters. Der Sportverein Birmenstorf hatte den Anlass ausgezeichnet organisiert. Es waren faire und sehr spannende Spiele. Auch die Mixed-Mannschaften gaben ihr Bestes. Das OK kann auf einen sehr gelungenen Anlass zurückblicken. Vom Damenturnverein Virtus war eine Mannschaft bei der Elite dabei.

Bereits um 9 Uhr war das erste Spiel für die Wohler-Mannschaft angesagt. Bis zur Mittagspause folgten drei weitere Spiele. Die Festwirtschaft bot feine Speisen an. Auch für den Durst und die Gelüste stand eine grosse Auswahl zur Verfügung. Die Sportler und Sportlerinnen konnten sich für die weiteren Spiele stärken. Nach einer rund einstündigen Pause folgten die Finalspiele. Mit vollem Einsatz wurde um möglichst viele Punkte gekämpft. Kurz nach den letzten Spielen erfolgte das Rangverlesen. Die Pokale und ein reichhaltiger Gabentempel standen bereit. Alle Teilnehmer erhielten einen grosszügigen Preis.

Zuerst wurde das Rangverlesen vom Mixed durchgeführt. Den 1. Rang erreichte Attiswil 2 und wurde Verbandsmeister. Bei der Elite errang Birmenstorf 1 den 1. Rang und wurde Verbandsmeister. Wohlen erreichte den 4. Rang.

Christa Fust