Tennis Club
3. Interclub-Runde

Gruppensieg der Damen

Merken
Drucken
Teilen

TC Laufenburg - 3. Interclub-Runde

Gruppensieg der Damen

Die Damen der zweiten Liga gewinnen dank eines Heimsieges die Gruppe und qualifizieren sich für die Aufstiegsspiele

Gegen den TC Neuenhof konnten sich alle Spielerinnen des TCL klar durchsetzen. Die Überlegenheit war so gross, dass man in fünf Einzelspielen nur total 12 Games abgeben musste. Der Gruppensieg war somit bereits besiegelt und die zwei Doppel verloren ihre Wichtigkeit. Die 2. Liga-Herren zeigten gegen den TC Muri eine starke Leistung und verloren nur mit 4-5. Fabian Rüfenacht, Yannick Fischer und Urs Gsponer gewannen gegen die stärker klassierten Gegner. Auch Raphael Jehle, Markus Schumacher und Pascal Nowack hielten sich gut gegen die technisch sehr starken Junioren. Fabian Rüfenacht und Urs Gsponer entschieden dann auch noch das Doppel für sich.

Die Herren der dritten Liga gewannen sicher bei CIS Wase und konnten sich somit 8 Punkte gutschreiben lassen. Dieser klare Sieg gibt Mut für die folgenden Gruppenspiele. Auch die Jungsenioren konnten sich mit 6-3 gegen den TC Reinach durchsetzen und wahren sich die Chance auf einen Spitzenplatz in der Gruppe. Hardi Schnetzler, Simon Leber und Adrian Ackermann konnten ihre Einzel gewinnen. Eine starke Doppelleistung erbrachte zusätzlich noch drei Punkte. Bereits am Donnerstag spielten die Ladies 50+ in Thun gegen die ehemaligen Schweizermeisterinnen. Vreni Mischler gewann ihr Einzel dank einer kämpferischen Leistung und nach einem 1:4-Rückstand im dritten Satz. An der Seite von Theres Steinbrecher gewann Sie dann auch das Doppel und holte somit den zweiten Punkt.

Die 1. Liga-Herren gewannen in Leimental Therwil klar mit 8-1 gegen die meist unterklassierten Gegner und machten einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstiegsspiele. Zu erwähnen sind vor allem die starken Doppelleistungen von Daniel Mischler an der Seite von Pascal Schwarb, sowie Patrick Waldmeier an der Seite von Oliver Merkofer. Am Auffahrtstag reicht nun ein knapper Sieg gegen den TC Allmend Luzern für den dritten Gruppensieg in Folge.

Nächstes Heimspiel: Herren 1. Liga - TC Allmend Luzern am Donnerstag, 21. Mai 2009 ab 13:30 Uhr

Bildbeschreibung: Captain Fabian Rüfenacht glänzt mit zwei Siegen