Musikgesellschaft
27 Jahre Kassier im Vorstand und kein bisschen müde

Evelyne Ingold
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

141. GV der Musikgesellschaft Frick

Am 17. Januar 2015 begrüsste die Präsidentin im Hotel Platanenhof 23 Aktivmitglieder und eine beachtliche Anzahl Ehrenmitglieder zur 141. Generalversammlung der MG Frick, darunter auch Fahnengotte Brigitta Treyer und Fahnengötti Toni Mösch.

Speditiv wurden die ersten Traktanden inkl. Rechnung und Budget verabschiedet. In ihren Jahresberichten liessen die Präsidentin Evelyne Ingold und der Obmann der Musikkommission Christoph Köchli das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Der Musiktag in Wegenstetten, die beiden Kirchenkonzerte und die anderen Auftritte wurden nochmals in Erinnerung gerufen.

Sehr erfreulich war die Tatsache, dass niemand den Verein verlassen hatte und drei neue Mitglieder aufgenommen werden konnten. Im Schlagwerk Register Mathias Salzmann – Nachwuchs aus den eigenen Reihen, Daniele Games – Nachwuchs aus der Jugendmusik Oberes Fricktal und Uwe Sahmer – Nachwuchs aus dem Ensemble für Wiedereinsteiger der Musikgesellschaft Frick. Herzlich willkommen!

Unter Verschiedenem wurde beschlossen, die Planung für die Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Montreux 2016 weiterzuführen.

Die Präsidentin dankte zum Abschluss der GV allen, welche dazu beigetragen haben, dass die MG Frick auf ein erfreuliches Jahr zurückblicken und zuversichtlich das neue Jahr in Angriff nehmen kann.

Beim anschliessenden gemütlichen Teil, nach einem guten Essen, dankte Vorstandsmitglied Melanie Nägele auch mehreren Personen, welche sich immer wieder für die MG Frick einsetzen. Daria Köchli als Chefin der Tombola an den Jahreskonzerten und Christoph Köchli, der oft bei Ständeli und manchmal auch an Proben den Taktstock führt.

Für den guten Probenbesuch wurden Herbert Weiss, Alois Küng, Bruno Probst und Evelyne Ingold mit einem Badetuch geehrt.

Mit dem Wanderpokal für besondere Leistungen wurde Stephan Leimgruber ausgezeichnet, welcher seit 33 Jahren Aktivmitglied im Verein ist, seit 27 Jahren im Vorstand arbeitet und ebenso lang die Finanzen der Musikgesellschaft in den Händen hält. Er war Gastgeber für die MG Frick am Dorffest und bringt viel Zeit auf für die Belange des Vereins.

Ein herzliches Dankeschön Stephan!