Musikgesellschaft Derendingen
25 Jahre Freundschaft

Barbara Lischer
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
IMG_3136.JPG
IMG_3142.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Bereits seit 25. Jahren besteht die Freundschaft zwischen der Musikgesellschaft Derendigen (CH) und dem Musikverein Derendingen e. V. (DE). Diese Freundschaft entstand 1989 anlässlich der 900 Jahr Feier in Derendingen (DE). Seither verbindet die beiden Vereine eine tiefe Freundschaft und man besucht sich gegenseitig in regelmässigen Abständen. Die Schweizer Derendinger folgten deshalb gerne der Einladung ihrer Deutschen Kollegen, um die gemeinsame 25-jährige Freundschaft zu feiern. So machte man sich am Wochenende des 18. Oktobers 2014 auf die Reise ins schöne Nachbarland. Nach einem leckeren Mittagessen traf der Car mit den Schweizern um ca. 15.30 Uhr in Derendingen (DE) ein. Mit einem flotten Marsch und einem feinen Apéro wurden die Schweizer herzlich begrüsst. Am Abend dann der feierliche Festakt der unter anderem von Boris Palmer, Oberbürgermeister (DE) und Kuno Tschumi, Gemeindepräsident (CH) mit unterhaltsamen Worten bereichert wurde. Selbstverständlich fehlte auch die Musik nicht. So musizierte zuerst jeder Verein alleine. Das Highlight war aber eindeutig das gemeinsame Musizieren, welches auch ohne Proben wunderbar funktionierte. Es folgten ein leckeres Buffet mit schwäbischen Spezialitäten und ein interessanter Vortrag über die 25-jährige Freundschaft der beiden Vereine. Dazwischen überraschten die Deutschen Kollegen die Schweizer mit einem tollen Alphorn Vortrag. Der Abend klang in gemütlicher Atmosphäre und bei manchen auch feucht fröhlich aus. Am Sonntagvormittag traf man sich wieder zum gemeinsamen Bruch. Die deutschen Derendinger legten sich dafür unglaublich ins Zeug. Es gab alles was das Herz begehrt und die Schweizer wurden so richtig verwöhnt. Nach tollen Gesprächen und vielen lustigen Momenten machte man sich um ca. 14.00 Uhr wieder auf den Heimweg. Die Schweizer Derendinger freuen sich bereits heute auf das nächste Treffen mit ihren Deutschen Freunden. Ein herzliches Dankeschön an die Deutschen Kollegen für die Gastfreundschaft und ein grosses Merci an unseren Reiseleiter Erich Gasche der einen tollen Ausflug organisiert hat.

Aktuelle Nachrichten