Solothurn Masterplan
2. GV vom Verein Solothurn Masterplan

Verein Solothurn Masterplan
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 23. Juni 2015 wurde im Gemeinderatsaal im Landhaus die zweite Generalversammlung vom Verein Solothurn Masterplan abgehalten. Ein Rückblick auf das Vereinsjahr 2014 eröffnete den Anlass. Thematisiert wurden die vielfältigen Aktivitäten, insbesondere die Auseinandersetzung mit potentiellen Standorten für eine Siedlungsentwicklung nach innen sowie die abgelehnte Bewerbung für einen Städtebauwettbewerb in Bellach mit dem renomierten Architekten Luigi Snozzi und dem Stadtwanderer Benedikt Loderer. Hauptanlass des Abends war die Eingabe der Motion „Alternativen zur Wasserstadt“ in der Gemeindeversammlung. Mit der Motion wird die Stadt aufgefordert einen Kredit zu sprechen für die Durchführung eines offenen Ideenwettbewerbs auf dem Stadtmistareal. Bevor man nach bekanntgabe der Sanierungsmassnahmen ein alternativenloses Projekt verfolgen muss, wäre es nun an der Zeit nach anderen Ideen ausschau zu halten. Die Motion wurde nicht als dringlich erklärt und wird nun den üblichen Behördenweg durchgehen.

Aktuelle Nachrichten