Karateclub
17 Medaillen fanden den Weg nach Laufenburg

Erfolgreiche Teilnahme an den Aargauer Karate-Meisterschaften

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag wurden in Klingnau die 7. Aargauer Meisterschaft des AKV (Aargauer Karate Verband) ausgetragen, an der auch der Karateclub Laufenburg vertreten war.
Über 250 Karatesportler aus 10 Vereinen traten an diesem Tag gegeneinander an um den Besten in den jeweiligen Kategorien und Disziplinen zu ermitteln.
Am Vormittag begannen die Wettbewerbe der Kategorie Kata und bereits hier konnten die Karatekas aus Laufenburg ihr Können unter Beweis stellen.
Voller Konzentration und mit grosser Disziplin trugen vor allem die jüngsten Sportler der Altersklassen U10 bis U16 ihre gelernten Katas den strengen Schiedsrichtern und dem interessierten Publikum vor. So konnte man von den Karatekas spannende Wettbewerbe bewundern und durch die begeisternde Unterstützung der Teamkollegen und der anwesenden Eltern, gelang es vielen, über sich hinaus zu wachsen und nicht nur persönliche Erfolge zu verbuchen.
Die Welle der Erfolge und der Begeisterung schwappte dann auch auf die Kumite Wettkämpfe am Nachmittag über und so unterstützt gelang es den Laufenburger Sportlern, weitere Siege zu erkämpfen.
In bestechend guter Form und durch die begeisterten Zusprüche der Vereinskollegen noch mehr angespornt brillierte der 10 jährige Luca Spitz an diesem Tage in allen seinen Disziplinen.
Luca Spitz, der als Doppelstarter in der Disziplin Kata U12 und U14 antrat, dominierte in diesen Wettbewerben ebenso wie die Disziplin Kumite U12, die er alle mit dem Gewinn des Aargauer Meister Titels abschloss. Mit diesem dreifachen Erfolg, war er der erfolgreichste Teilnehmer an diesem Karateturnier und der einzige, der dieses Trippel schaffte.
Weitere Medaillen für den Laufenburger Karateclub gewannen: Nold Alexandra (1.Platz Kata Senioren und U18, sowie 2. Platz Kumite U18); Stieger Florian (3.Platz Kata Senioren und U18 sowie 3. Platz Kumite U18); Meier Samira (3.Platz Kumite Senioren); Spitz Giulia (3.Platz Kata U12 und 2. Platz Kumite U12); Petrack Jana (3.Platz Kata U16/Oberstufe und Kumite U14); Petrack Lucas (1.Platz Kumite U14) und Näf Melanie (2.Platz Kata U14/Unterstufe).
Der 3.Platz im Medaillenspiegel dieser Aargauer Meisterschaften schloss an diesem Tage die hervorragenden Leistungen gesamthaft ab und so kann man auf die kommenden Turnierauftritte der Laufenburger nur gespannt sein.