Elternverein Kaisten
17. Generalversammlung des Elternverein Kaisten

Susanne Finck
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Susi Finck

Im September lud der Elternverein Kaisten zur 17. Generalversammlung ins Rest. Sonne in Ittenthal ein. Neben den üblichen Traktanden stand die Wahl eines neuen Vorstandsmitglieds an. Michèle Moz tritt nach drei Jahren, in denen sie sich gerne engagiert und eingesetzt hat, aus zeitlichen Gründen zurück. Als Nachfolgerin konnte Alexandra Birri aus Ittenthal gewonnen werden. Einstimmig wurde sie von der Generalversammlung in den Vorstand gewählt und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit dem Jahresbericht des Vereins wurde auf ein abwechslungsreiches und spannendes Jahr zurückgeblickt. Alt bewährtes, wie das Kindertheater oder die Aufklärungskurse für Jungen und Mädchen, aber auch neues wie der Kurs „Notfälle bei Kindern“ waren begehrt und beliebt. Dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und nach wie vor einen wichtigen Beitrag an das Dorfleben beisteuern.

Auch die Spielgruppe kann auf ein bewegendes und intensives Jahr zurück-schauen. Mit insgesamt 6 Innen- und einer Waldspielgruppe merken wir auch hier, dass ein grosses Bedürfnis abgedeckt wird. Wir danken den beiden Leiterinnen Chrigi Barosi und Anne-Käthi Schmid für ihren unermüdlichen Einsatz und Engagement.

Nach dem offiziellen Teil wurde ein Abendessen mit anschliessendem Dessert offeriert. Dazwischen sorgte Tommy Müller (siehe Bild) für die unterhaltsame Abrundung des Abends.

Der Elternverein Kaisten dankt allen, die im Laufe des Jahres unterstützend geholfen und mitangepackt haben. Ohne sie wäre ein so vielfältiges Angebot nicht möglich! Herzlichen Dank!

Text und Bild Susi Finck / 23. September 2014