Stadtmusik Aarau
160. Generalversammlung Stadtmusik Aarau

Rolf Häusler
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bruno Kuhn

Frau Lotty Fehlmann Stark, Präsidentin der Stadtmusik Aarau, lud am 1. März 2013 zur 160. Generalversammlung im Gasthof Schützen Aarau ein. Nebst den Aktivmitgliedern konnte sie die ehemaligen Präsidenten Doris Mayr und Erich Kuhn begrüssen, welche sich nach wie vor für die Geschicke der Stadtmusik Aarau interessieren.

Das Protokoll sowie die Jahresberichte der Präsidentin, der Musikkommission, des Tambourenleiters und der Uniformen- und Instrumentenverwaltung wurden allesamt mit Applaus bestätigt. Total kam die Stadtmusik zu 62 Proben und Anlässen zusammen.

Erfreuliches gab es bei den Mutationen zu berichten. Per GV standen zwar 5 Austritte an. Diese konnten aber dank 8 Eintritten bei Weitem aufgefangen werden. Der Aktivmitgliederbestand beträgt damit neu 67. Leider verstarb vor wenigen Tagen unser ehemaliges Aktiv- und Ehrenmitglied Charles Gloor im 85. Altersjahr. Zu seinen Ehren erhob sich die Versammlung zu einer Gedenkminute.

Der Kassier Peter Hunziker konnte einen guten Rechnungsabschluss vorlegen. Die Rechnung und das Budget 2013 wurden unter Verdankung und Entlastung genehmigt.

Das Jahresprogramm 2013 sieht, nebst dem Probenbetrieb, 17 Anlässe und Konzerte vor. Neben dem kommenden Galakonzert vom 16. März kann die Teilnahme am Kant. Musikfest in Aarburg am Sonntag, 23. Juni, als Hauptevent des 1. Semesters bezeichnet werden. Mit Letzerem sind vorgängig ein Musikwochenende auf dem Herzberg und ein Vorbereitungs-konzert mit befreundeten Musikgesellschaften geplant.

Bei den Ehrungen konnten 4 Aktivmitglieder beklatscht werden, nämlich Viktor Emch für 25 Jahre zum Kant. Veteran, Konrad Winistörfer und Michael Liechti für je 35 Jahre zu Eidg. Veteranen und Rolf Häusler für 60 Jahre (!) zum CISM-Veteran. Die Kameraden werden ihre Auszeichnungen am Kant. Musikfest in Aarburg erhalten. Jetzt schon herzliche Gratulation!

Alle sich für ein Amt zur Verfügung stellenden Personen wurden problemlos mit Akklamation gewählt.

Rolf Strebel zeigte auf, wie dank seinen Anstrengungen die Anzahl Sponsorinnen und Sponsoren deutlich erhöht werden konnte.

Zum Abschluss der GV präsentierte Internet-Administrator und Vizepräsident Bruno Kuhn erstmals eine iPad-taugliche Version der von Rolf „Bari“ Häusler auch dieses Jahr wieder erstellten Chronik. Die Präsidentin dankte abschliessend Bruno Kuhn, unserem Dirigenten André Wey und allen anderen Stillen im Lande, die sich für das Wohl der Stadtmusik Aarau einsetzten.

Mit den besten Wünschen für ein gutes erfolgreiches Vereinsjahr 2013 schloss die Generalversammlung mit einem gemeinsamen Nachtessen und Gesprächen hüben und drüben. (BARI)

Aktuelle Nachrichten