Damenriege Eiken
14. Vereinsmeisterschaft der turnenden Vereine Eiken am 10.06.17

Drucken
Teilen
8 Bilder
Damenriege 1. Platz: Alisha Niederberger 2. Platz: Jasmin John 3. Platz: Urech Irina
Schnällschti Eiker Nico und Chantal Jegge
Kitu 1. Platz: Dario Filippini 2. Platz: Alena Hofer 3. Platz: Pino Feuerstein
Jugi 1. Platz: Nico Jegge 2. Platz: Janis Brutschi 3. Platz: Neil John
Frauenriege 1. Platz: Carmen Niederberger 2. Platz: Barbara Ries 3. Platz: Judith Berger
Mädchenriege 1. Platz: Leonie Oberli 2. Platz: Alisa Dina 3. Platz: Janina Jegge
Männerriege 1. Platz: Christian Bär 2. Platz: Sascha Schäfer 3. Platz: Thomas Rohrer

Bei bestem Wetter führten die turnenden Vereine aus Eiken am Samstag, 10. Juni zum 14. Mal die Vereinsmeisterschaft durch. Die einzelnen Vereine kämpften in den verschiedenen Leichtathletikdisziplinen um die begehrten Podestplätze. Alle stellten ihr Können zur Schau und lieferten sich faire Wettkämpfe. Nach den Vereinswettkämpfen wurden der schnellste Eiker und die schnellste Eikerin mit einem Sprint ermittelt. Nico und Chantal Jegge konnten sich diese Titel holen. Anschliessend wurde der Hindernislauf für den Gruppenwettkampf vorbereitet. Die Gruppen wurden aus Teilnehmern von allen Vereinen gebildet, so dass faire Gruppen entstanden. Die Siegergruppe durfte als Geschenk einen Karton Mohrenköpfe entgegen nehmen.

Anschliessend an den turnerischen Teil fand das Rangverlesen statt. Alle Kinder, die teilgenommen hatten, erhielten ein Handtuch, die 1.-3. Platzierten erhielten zudem eine Medaille. Die Podestplätze der aktiven Turnerinnen und Turner wurden mit einer Flasche Wein belohnt.

Auf für das leibliche Wohl wurde an der Vereinsmeisterschaft gesorgt. Wird danken der Küchenmannschaft für die Organisation der Festbeiz mit Grill und Kuchenbuffet. Ein grosses Dankeschön geht auch an das OK, welches wie in jedem Jahr für einen reibungslosen Ablauf der Vereinsmeisterschaft gesorgt hat. Weiter bedanken wir uns bei den vielen freiwilligen Helfern, ohne die dieser Anlass nicht durchgeführt werden könnte.

Aktuelle Nachrichten