Musikgesellschaft
116.GV der Musikgesellschaft Untersiggenthal

Alfred Jost
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

116. Generalversammlung der Musikgesellschaft Untersiggenthal

Neuer Präsident, neuer Ehrenpräsident und neues Ehrenmitglied

Am Freitagabend 24.Januar waren die Mitglieder der Musikgesellschaft Untersiggenthal zur 116.Generalversammlung der Musikgesellschaft ins Restaurant Steinenbühl geladen.

Der Präsiden Franz Umbricht eröffnete um 20.20 die Versammlung mit der Begrüssung der anwesenden 19 aktiven Musikantinnen und Musikanten und Ehrenmitglieder, darunter auch den Vertreter des vor 15 Jahren gegründeten Klub 98 welcher unseren Verein auch im 2013 unter anderem mit neuen Notenständern und Notenständerwimpel in grosszügiger Weise finanziell unterstützte.

Nach Verabschiedung des Protokolls der letztjährigen GV rief Franz Umbricht in seinem Jahresbericht 2013 nochmals die wichtigsten der insgesamt 63 Zusammenkünfte in Erinnerung. Das erste Halbjahr war wieder bestimmt durch das traditionelle „Konzert in der Kirche „ dies mal wieder als Muttertagskonzert und das auf grossen Anklang gestossene Geburtstagskonzert für die 80- und 90jährigen Jubilare beim Kohlenmeiler in Untersiggenthal, sowie als Messlatte unseres musikalischen Könnens natürlich die Teilnahme am Bernisch-Oberländischen Musiktag in Kandersteg, wo allerdings das Wetter nicht ganz mitspielte was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

Das zweite Halbjahr stand ganz im Zeichen der Vorbereitung auf das alljährliche Unterhaltungskonzert im November, welches dann auch unter dem Moto „Zirkus“ unter Mitwirkung von bekannten Artisten die zahlreichen Besucher zu begeistern vermochte.

Zum Jahresabschluss gehörte auch das traditionelle Konzert im Altersheim welches in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf und allen Zuhörern die Festzeit verschönert.

Zum Traktandum Mutationen und Wahlen hatte Franz Umbricht schon früher bekanntgegeben, das Präsidium nach seiner Übernahme im 2011 wieder abzugeben. Erfreulicherweise stellte sich der ebenfalls bereits Präsidium-erfahrene Christian Keller zur Verfügung, das Amt als Präsident wieder zu übernehmen und weiterzuführen. Besten Dank Christian für Dein Engagement. Der Vorstand setzt sich wiederum aus fünf Personen zusammen. Ausser dem aus dem Vorstand zurücktretenden Reto Hediger sind alle bisherigen ebenfalls erneut gewählt worden.

Immer ein erfreuliches Thema an diesen Generalversammlungen sind Ehrungen. Ein Novum an dieser GV war sicher, dass der neue aktive Präsident den abtretenden Präsidenten Franz Umbricht zu dessen Überraschung für seine vielfach geleisteten Dienste für die Musikgesellschaft Untersiggenthal zum Ehrenpräsidenten ernennen durfte.

Als weitere Ehrung erfolgte die Ernennung von Paul Lienammer zum Ehrenmitglied für 20 Jahre Aktivmitgliedschaft bei unserer Musikgesellschaft.

Alle Musikantinnen/Musikanten gratulieren den Kameraden zu diesen Ernennungen herzlich.

Karl Hitz hat sich entschlossen als aktiver Musikant zurückzutreten, bleibt dem Verein aber als Ehrenmitglied glücklicherweise erhalten.

Für den kommenden Probebetrieb haben sich auch einige Neuerungen abgezeichnet. Nachdem uns bei den letzten Konzerten der MG Untersiggenthal schon mehrmals Kollegen der MG Badenia Baden die vorhandenen Besetzungslücken ausgefüllt hatten und andererseits auch Kameraden der MG Untersiggenthal bei der Badenia ausgeholfen hatten, hat man sich nach beidseitiger Absprache entschlossen die musikalischen Auftritte beider Vereine im 2014 zu kombinieren, d.h. alle Mitglieder der MG Untersiggenhal und Badenia werden die Konzerte beider Vereine zusammen bestreiten. Der Probebetrieb soll so organisiert werden, dass für beide Vereine nur eine geringe zeitliche Mehrbelastung erfolgt. Wir sind überzeugt, dass diese Neuerung uns allen musikalisch einen grossen Gewinn bringt und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit den Kolleginnen und Kollegen aus Baden.

Nach dieser für alle wichtigen musikalischen Vereinbarung konnte bereits zum vorgesehenen Jahresprogramm für das jetzige 2014 übergegangen werden, welches u.a. wieder bekannte Höhepunkte aufweist, wie

  • 3.5. Konzert „Musik in der Kirche“ in der katholischen Kirche Untersiggenthal
  • 31.5 Musiktag in Oberlunkhofen
  • 27.6. Geburtstagskonzert für die 80-/90-jährigen Jubilare beim Ortsmuseum
  • 1.11. Unterhaltungskonzert, MZH Untersiggenthal, Motto „Sportpanorama“
  • 9.12 Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche Baden

Mit dieser positiven Voraussicht konnte schliesslich die 116.Generalversammlung der Musikgesellschaft Untersiggenthal geschlossen werden und das neue Vereinsjahr gestartet werden.

Natürlich sind wir weiterhin auf der Suche nach Verstärkung in unseren Reihen und fördern dazu den Nachwuchs und bilden junge Leute auch selber aus. Auch Wiedereinsteiger sind bei uns immer herzlich willkommen. Das Instrument stellen wir allen kostenlos zur Verfügung.

Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihr Interesse an unserer Musik und Ihre fortwährende Unterstützung das ganze Jahr