Samariterverein
100 Jahre Samariter Verein Boswil und Umgebung

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Im März fand der erste öffentliche Anlass im Jubiläumsjahr des Samaritervereins Boswil und Umgebung statt. Bereits kurz nach 17 Uhr waren die Tische im Foyer des Schulhauses Boswil bis auf den letzten Platz besetzt. Auch die Tische in der Turnhalle blieben nicht lange leer. Die Anzahl der Besucher des Spaghetti-Essens übertraf all die Erwartungen des OK’s.

Natürlich durfte ein feiner Tropfen Rotwein zu den Spaghettis nicht fehlen. Dieser Wein wurde auch „zum Mitnehmen“ verkauft, als kleines Andenken an diesen Anlass, mit einer Jubiläumsettikette versehen. Für jede verkaufte Jubliäumsweinflasche spendete der Samariterverein 10.- Franken zu Gunsten der Stiftung „Denk an mich“. Ein zusätzliches Spenden-Kässeli stand beim Kuchenbüffet bereit. Und die Besucher dieses Anlasses waren nicht geizig. Herzlichen Dank!

Ende Mai war es soweit, der Samariterverein Boswil und Umgebung konnte der Stiftung „Denk an mich“ einen Check im Wert von 1‘000.- Fr. übergeben. Diese Stiftung ermöglicht Erholungsaufenthalte, Mobilität und Integration für Menschen mit einer Behinderung.

Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr stellt der Vortrag von Markus Studer am Freitag, 26. Oktober um 20.00 Uhr in der alten Kirche Boswil dar. Der vom TV her bekannte Arzt hat seinen Job als Chirurg an den Nagel gehängt und ist heute als Lastwagenchauffeur auf den Strassen Europas unterwegs. Seine Beweggründe sowie die gemachten Erfahrungen werden die Zuhörer bestimmt in ihren Bann ziehen.

Aktuelle Nachrichten