Schwimmclub Fricktal
10. Internationaler Basler Cup: Fricktaler erfolgreich

Anna Grüne
Drucken
Teilen

Sommerliche Tage und damit sehr gute Bedingungen erlebten die Fricktaler Schwimmer am letzten Maiwochenende beim Basler Cup. Knapp zwei Drittel aller Starts konnten im Sportbad St. Jakob mit neuen Bestzeiten beendet werden. Zur Fricktaler Mannschaft gehörten diesmal Sportler aus allen 4 Teams, so dass insgesamt 45 Schwimmer starteten, einige zum ersten Mal auf der 50m-Bahn. Acht Staffeln konnten sich in die Top Ten ihrer Wertungsklassen schwimmen, wobei die Herren über 4x100m Lagen mit Platz 4 nicht nur das Treppchen denkbar knapp verfehlten, sondern in 4:29,20 mit David Willemsen (Jg. 00, Kaisten), Fabian Fafner (Jg. 00), Joel Weiss (Jg. 01, beide Gipf-Oberfrick) und Gian Wächter (Jg. 02, Oeschgen) einen neuen Clubrekord aufstellten. Ebenfalls auf Platz vier schwammen über 4x50m Lagen Lia Schiess (Jg. 06), Juliette Siegfried (Jg. 08), Jasmin Fey (Jg. 06, alle Frick) und Yelda Bostan (Jg. 06, Stein) in 2:34,98.
In den Einzelstarts überzeugte einmal mehr Juliette Siegfried, die bei jedem Start aufs Treppchen schwamm. Über 50m Freistil (35,57 B), 50m Brust (43,84 B), 100m Brust (1:40,46 B) und 50m Schmetterling (40,31 B) holte die Zehnjährige die Goldmedaille. Silber erschwamm sie über 100m Schmetterling (1:36,93 B) und 50m Rücken (45,82 B) sowie Bronze über 100m Freistil (1:22,68 B). Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick) sicherte sich Silber in 2:42,02 über 200m Schmetterling sowie Bronze in 1:10,65 (B) über 100m bzw. in 31,75 (B) über 50m Schmetterling. Gleich drei Bronzemedaillen erkämpfte Annick Willemsen (Jg. 96, Kaisten) über 50m und 100m Rücken (33,34 bzw. 1:12,80) und über 200m Lagen in 2:39,75. Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) gewann Bronze in 2:43,03 über 200m Schmetterling, Lia Schiess (Jg. 06, Frick) in 39,62 (B) über 50m Rücken. Weitere Bronzemedaillen gingen an Gian Wächter (Jg. 02, Oeschgen) über 100m Schmetterling (1:07,34 B), Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) über 50m Rücken (43,16 B) sowie David Willemsen (Jg. 00, Kaisten) in 1:05,65 (B) über 100m Rücken.

Mit Platz vier schwammen Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) über 200m Rücken (2:43,48), Lewis Rippstein (Jg. 06) über 100m Freistil (1:12,68 B), Nevin Rippstein (Jg. 08, beide Frick) über 50m Brust (57,44 B) und Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) über 50m Schmetterling (38,60 B) ganz knapp an den Medaillenrängen vorbei.
In die Top Ten ihrer Altersklassen platzierten sich darüber hinaus 12 Fricktaler. Platz 5 holten Elina Fey (Jg. 08, Frick) über 100m Rücken (1:39,88 B), Jasmin Fey über 100m Schmetterling (1:23,84 B) und Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) über 200m Lagen (2:41,92 B). Yelda Bostan und Svenja Steiner (Jg. 03, Anwil) wurden 6. über 100m Schmetterling (1:24,84 B bzw. 1:22,88 B), Fabian Hafner und Jolina Wächter (Jg. 04, Oeschgen) 7. über 200m Brust (2:55,67) bzw. 50m Schmetterling (36,12 B). Auf Platz 8 schwammen Silvan Kopp (Jg. 05, Bözberg), Massimo Profeta (Jg. 04, Frick) und Joel Weiss über 100m Schmetterling (1:24,72 B) bzw. 50m Brust (40,47 B) bzw. 400m Freistil (4:38,23). Samuel Zidek (Jg. 04, Herznach) erreichte Platz 9 über 50m Brust in 41,38 (B) und Nio Schiess (Jg. 09, Frick) Platz 10 über 50m Brust (59,49 B).

Ihren ersten Wettkampf auf der Langbahn schwammen erfolgreich: Enes Ajrulovski (Jg. 09, Stein) als 36. über 50m Freistil (1:03,89), Daina Berzins (Jg. 10, Hellikon) als 19. über 100m Rücken (2:10,83), Chiara Gosteli (Jg. 10, Eiken) als 37. über 50m Brust (1:12,69), Tijen Mercangöz (Jg. 10, Stein) als 31. über 50m Brust (1:06,98) und Joshua Schweizer (Jg. 10, Zeinigen) als 20. über 50m Brust (1:13,86).

Die besten 20 ihrer Altersklasse erreichten 15 Fricktaler. Auf Platz 11 schwammen Emre Bostan (Jg. 09, Stein) über 50m Rücken (50,26 B), Linda Egger (Jg. 07, Frick) über 50m Freistil (36,67 B) und Andrin Gallert (Jg. 09, Frick) über 50m Brust (1:00,24 B). Platz 12 ging an Annika Fey (Jg. 04, Frick) und Enya Pietzonka (Jg. 04, Magden) über 200m Lagen (3:02,46 B) bzw. 50m Schmetterling (40,24 B). Mia Gisler (Jg. 06, Frick) holte Platz 13 über 50m Freistil (37,61 B). Azra-Nur Cakmak (Jg. 09) und Carina Sutter (Jg. 07, beide Frick) erreichten Platz 14 über 100m Rücken (1:58,07 B) bzw. 400m Freistil (6:19,64 B). Lina Jörnmark (Jg. 05, Rothenfluh) und Matteo Lutz (Jg. 07, Gipf-Oberfrick) schwammen auf Platz 15 über 200m Lagen (3:03,60 B) bzw. 50m Brust (54,27 B). Cynthia Wiedemann (Jg. 05, Rheinfelden) erreichte Platz 17 in 3:15,34 (B) über 200m Lagen. Platz 18 sicherten sich Valeria Cubito (Jg. 09) und Larissa Sutter (Jg. 04, beide Frick) über 50m Schmetterling (55,38 B) bzw. 50m Freistil (32,33 B). Elina Gallert (Jg. 07, Frick) und Sarah Santoro (Jg. 06, Anwil) kamen auf Platz 19 bzw. 20 über 400m Freistil (6:47,00 B bzw. 6:52,62 B). Leonie Keller (Jg. 06, Rheinfelden) erschwamm Platz 28 über 50m Freistil (41,67 B).

Aktuelle Nachrichten