Ansonsten blieb der Darsteller unverletzt. Blum stand auf dem Wagen und stürzte aus einem halben Meter Höhe ins rund 60 Zentimeter tiefe Wasser, wie die Thuner Seespiele AG mitteilte.

Der Wagen hatte zu spät gebremst und war in eine Holzwand gefahren. Die Probe wurde nach dem Zwischenfall abgebrochen. Alle Darsteller und die Crew seien wohlauf, hiess es in der Mitteilung.

Spezialisten sollen nun herausfinden, weshalb es zu dem Vorfall kam. Die Probearbeit wird am Montag wieder aufgenommen. Die Premiere des Musicals wird am 12. Juli stattfinden.