Sport

Zürcher Spieler Izer Aliu wechselt leihweise zum SC Kriens

Izer Aliu, hier noch im Dress des FC Zürich.

Izer Aliu, hier noch im Dress des FC Zürich.

Der SC Kriens erhält Verstärkung fürs Mittelfeld. Vom FC Zürich wechselt der 20-jährige Izer Aliu leihweise bis Ende Saison zum Team von Trainer Bruno Berner.

(zim) Ein weiteres neues Gesicht beim SC Kriens: Der Junioren-Internationale Izer Aliu kommt leihweise vom FC Zürich bis Ende der Saison ins Kleinfeld, wie der SCK am Freitag mitteilte. Beim Zürcher Stadtclub hat der 20-jährige Aliu seinen Vertrag bis Sommer 2020 verlängert.

Aliu debütierte mit 16 Jahren in der Challenge League bei seinem Stammklub und stand für die Zürcher in der Saison 2017/18 regelmässig in der höchsten Liga auf dem Platz. Für die Nachwuchsauswahlen der Schweiz absolvierte der Mittelfeldspieler insgesamt 23 Partien.

Aufgrund einer Knieverletzung verpasste Aliu praktisch die ganze Saison 2018/19, ehe er in der Vorrunde 2019/20 auf den Platz zurückkehrte. Er kam nach der Genesung sowohl in der Super League als auch bei der U21 der Zürcher in der Promotion League zu Einsätzen. In der vergangenen Rückrunde spielte Aliu leihweise für den FC Chiasso in der Challenge League und stand dabei zehn Mal auf dem Feld für die Tessiner.

Meistgesehen

Artboard 1