Elfmeterschiessen

War Holland-Penalty doch drin? 4 Gründe, warum der Wirbel nur ein Lüftchen ist

Romero hält den Penalty von Vlaar. Und dann...

Romero hält den Penalty von Vlaar. Und dann...

Aufgeregt berichten diverse Newsportale über ein WM-Video, das im Internet die Runde macht. Es soll zeigen, wie Hollands erster verschossener Penalty gegen Argentinien möglicherweise doch ins Tor ging. Wirklich?

Zuerst die Fakten:

Die 120 Minuten des trostlosen Halbfinales zwischen der Niederlande und Argentinien sind vorbei. Es kommt zum Penaltyschiesen. Der Holländer Ron Vlaar tritt als erster an und verschiesst. Der Rest der Geschichte ist bekannt: Die Argentinier gewinnen das Elfmeterschiessen und stehen im Final gegen Deutschland.

Das aufgetauchte Video:

Ein Zuschauer im Stadion von Sao Paolo filmt den verschossenen Penalty. Während die offiziellen Kameras sich dem Jubel der Argentinier widmen, nachdem Torhüter Romero abgewehrt hat, zeigt das Amateurvideo, wie der Ball vom Tor weg fliegt und ein paar Sekunden später plötzlich wieder Richtung Torlinie rollt.

Vlaar-Penalty

Der Wirbel:

Das Video regt die Fantasie von Journalisten an und verleitet Newportale zu spektakulären Schlagzeilen. Von: "War der erste Holland-Elfer doch drin?" Bis: "So knapp war Hollands verschossener Penalty wirklich". Der unwissende Leser fragt sich: Ging es hier nicht mit rechten Dingen zu? Wurde Holland um den Sieg betrogen? Muss das Halbfinale wiederholt werden?

Die Auflösung:

Auch die Auslöser des Penalty-Wirbels wissen von Anfang an, dass die Story nur ein laues Lüftchen ist.

Vier Story-Killer:

1. Als der abgewehrte Ball zu Penaltyschütze Vlaar zurückspringt, berührt ihn dieser mit der Schulter, bevor der Ball wieder Richtung Tor rollt. Spätestens hier hätte der Schiedsrichter die Aktion für beendet erklärt.

2. Laut Fifa-Statuten ist der Penalty ohnehin beendet, sobald der Keeper den Ball nach vorne abwehrt.

3. Auch wenn 1 und 2 nicht gelten würden: Die offizielle Torkamera hat nachträglich festgehalten, dass der zurückrollende Ball die Torlinie nicht überquert hat.

4. Argentinien hat ohnehin zwei Penaltys mehr verwertet als die Holländer.

Auch "Spiegel Online" kam beim Wirbel um das vermeintliche Penalty-Tor von Ron Vlaar zum Schluss: "Das kann doch nicht Vlaar sein!" (roc)

Meistgesehen

Artboard 1