Snowboard

Zwei Schweizer Halfpipe-Podestplätze

Teenager Patrick Burgener mit Podestplatz in Valmalenco

Teenager Patrick Burgener mit Podestplatz in Valmalenco

Der 15-jährige Patrick Burgener landete beim vorletzten Halfpipe-Weltcup der Saison in Valmalenco (It) auf dem dritten Platz. Bei den Frauen wurde Ursina Haller Zweite.

Für Burgener war es der zweite Weltcup-Podestplatz in seiner noch jungen Karriere nach demjenigen in Kreischberg (Ö) Anfang Januar. Mit 37 Punkten verpasste er den zweiten Platz nur um 0,2 Zähler. Der Sieg ging erstmals überhaupt an einen Polen: den 25-jährigen Michal Ligocki. Mit Sergio Berger (6.) und Jan Scherrer (12.) erreichten zwei weitere Schweizer in Abwesenheit zahlreicher Stars der Szene den Final.

Auch bei den Frauen fehlten die Top-Fahrerinnen. Haller, Olympia-Neunte, teilte das Podest aber immerhin mit zwei weiteren Finalistinnen von Vancouver, der australischen Siegerin Holly Crawford und der Kanadierin Mercedes Nicoll.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1