Bob

Zwei EM-Medaillen für die Schweizer Bobfahrer

Hefti/Lamparter mit EM-Triumph im kleinen Bob

Hefti/Lamparter mit EM-Triumph im kleinen Bob

Bobfahrer Beat Hefti hat seinen ersten internationalen Titel als Steuermann gewonnen. Als Sieger des Zweier-Rennens beim Weltcup-Finale in Igls wurde er Europameister.

Hefti verwies mit Thomas Lamparter den deutschen Olympiasieger Andre Lange um elf Hundertstelsekunden auf den 2. Platz. Dahinter sicherte sich sensationell Daniel Schmid, der Steuermann von "Schweiz III", Bronze. Ivo Rüegg musste sich mit dem 7. EM-Rang begnügen. Er darf sich mit dem Sieg im Gesamtweltcup trösten, obwohl er in diesem Winter auf keiner Bahn gewonnen hat.

Dass Hefti/Lamparter dank ihrer Stärke am Start eine grosse Chance auf den EM-Titel haben würden, hatte man gewusst. Dass aber Schmid eine Medaille errungen hat, überrascht. Der Aargauer lieferte zwar mit Heftis Anschieber Jürg Egger in dieser Saison schon einen vierten und einen fünften Rang ab, doch in Igls stieg er erst zum zweiten Mal überhaupt in seiner Karriere aufs Weltcup-Podest. Bei Halbzeit hatte Schmid noch auf dem 6. Platz gelegen, in der Entscheidung vermochte er sich sogar noch zu steigern. Dies lässt für die Olympischen Spiele von Vancouver hoffen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1