Jemal kommt vom tunesischen Spitzenklub Etoile Sportive du Sahel. Der 23-jährige Linksfüsser hat für sein Heimatland bisher 20 Länderspiele bestritten und steht auch im Aufgebot für das Testspiel vom 30. Mai gegen Frankreich. Jemal, der mit Etoile Sportive du Sahel vor drei Jahren die afrikanische Champions League gewonnen hat, unterzeichnete bei den Young Boys einen Vertrag bis 2014.

Senad Lulic kommt vom Grasshopper Club und hat bei YB einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Er gilt als vielseitig verwendbarer Offensivspieler. In dieser Saison brachte er es wegen einer Verletzung nur auf 15 Einsätze (drei Tore und drei Assists). Zuletzt stand der Techniker aus Bosnien-Herzegowina, der ein Länderspiel absolviert hat, aber als "Fussball-Schweizer" gilt, bei GC wieder im Training.

Aron Liechti wird von YB für ein Jahr an den Challenge-League-Klub Biel ausgeliehen. Der Vertrag des 24-jährigen Defensivspielers läuft bei YB bis 2012.