Coming-Out

Wrestling-Organisation stolz auf schwulen Star Darren Young

Hat sich geoutet: US-Wrestler Darren Young (Bild WWE)

Hat sich geoutet: US-Wrestler Darren Young (Bild WWE)

Als einer der ersten professionellen US-Wrestler hat sich der Sportler Darren Young als homosexuell geoutet. Ich bin schwul, und ich bin glücklich, sehr glücklich sogar», erklärte der 29-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Frederick Douglas Rosser heisst.

Schwule Wrestler sollten genauso behandelt werden wie andere Kämpfer, sagte Young in einem Interview am Flughafen in Los Angeles am Donnerstag (Ortszeit), wie das Internetportal tmz.com meldete.

Die Organisation World Wrestling Entertainment begrüsste Youngs Bekenntnis. "WWE ist stolz, dass Darren Young sich offen zu seiner Sexualität bekennt, und wird ihn weiterhin als Superstar unterstützen", teilte die Organisation mit.

Bei den Schaukämpfen, die besonders in den USA, Mexiko und Japan beliebt sind, werden dem Publikum spektakuläre Stunts geboten. Muskulöse Kerle stehen im Mittelpunkt - es gibt aber auch Frauen, die in Wrestling-Kämpfen gegeneinander antreten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1