Woods hatte sein Comeback nach einer Rücken-Operation schon mehrfach angekündigt, die Nennung aber stets wieder zurückgezogen. Das letzte Turnier hatte die langjährige Weltnummer 1 im August vergangenen Jahres bestritten.