Turnen

WM-Start von Hambüchen mehr als fraglich

Fabian Hambüchen

Fabian Hambüchen

Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen zog sich im Podiumtraining zwei Tage vor dem Auftakt zu den Weltmeisterschaften in London eine Fussverletzung zu.

Die Teilnahme des deutschen Stars ist akut gefährdet. Hambüchen, der das männliche Aushängeschild des diesjährigen Swiss Cup am 1. November im Zürcher Hallenstadion sein soll, bekam bei einer Akrobatikbahn am Boden Vorlage und knickte bei der Landung auf dem linken Fuss um. Er verliess die imposante O2-Arena an Krücken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1