Federer

Wimbledon: Federer lässt Lu im Regen stehen

Souveränes Auftaktspiel auf Rasen: Roger Federer.

federer

Souveränes Auftaktspiel auf Rasen: Roger Federer.

Locker besiegt Roger Federer in seinem Auftaktspiel den Taiwanesen Yen-Hsun Lu. Sieg in glatt drei Sätzen: 7:5, 6:3, 6:2.

Roger Federer ist der Auftakt zur Mission Wimbledon-Sieg geglückt. In einer zum Schluss einseitigen Partie bezwingt der Baselebieter den Taiwanesen Yen-Hsun Lu (ATP-Nr. 64) in drei Sätzen mit 7:5, 6:3 und 6:2.

Den einzigen heiklen Moment musste Federer im ersten Satz überstehen, als Lu beim Stand von 2:1 für Federer vier Breakbälle zunichte machte und Minuten später selber das Break zum 3:2 machte.

Danach steigerte sich Federer aber merklich und zeigte vor allem beim Aufschlag bestechend sichere Schläge. Schon in der zweiten Runde dürfte die Aufgabe aber merklich schwieriger werden.

Dort trifft Federer auf den Spanier Guillermo Garcia-Lopez, der beim 6:2, 6:3 und 6:2-Sieg gegen Augustin Calleri (Arg) seine gute Form unter Beweis stellte. Zuletzt hat Garcia-Lopez beim Rasenturnier von Eastbourne den Halbfinal erreicht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1