Der 52-jährige Bossert büsste sechs Schläge auf den schwedischen Sieger Magnus Atlevi ein. Andererseits liess er die renommierten Majorturnier-Gewinner John Daly aus den USA und Ian Woosnam aus Wales klar hinter sich.

Seit er Ende 2013 zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu den Ü50-Profis gewechselt war, erspielte sich Bossert zwölf Top-10-Plätze, fünf davon in der laufenden Saison. In der von Engländer Paul Broadhurst angeführten Tourwertung 2016 nimmt er den hervorragenden 5. Zwischenrang ein.