Euro 2012

Weitere Kritik Platinis für die Ukraine

Michel Platini

Michel Platini

UEFA-Präsident Michel Platini hat die Ukraine wegen der schlechten Vorbereitungen für die EURO 2012 erneut gerügt.

Bei einem Besuch in Polen sagte Platini, bisher sei von allen ukrainischen Bewerbern nur die Hauptstadt Kiew in der Lage, in drei Jahren EM-Spiele auszurichten. Allerdings sei auch der Zustand des Stadions in der ukrainischen Hauptstadt nicht so, dass dort 2012 der EM-Final stattfinden könnte.

Laut Platini haben die Bewerber-Städte in der Ukraine zum Erfüllen der UEFA-Auflagen nur noch bis Ende November Zeit. Das UEFA-Exekutivkomitee werde bei einem Treffen am 10./11. Dezember in Portugal endgültig über die Gastgeberstädte für 2012 entscheiden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1