Erst Nicklas Backstrom nach 31 Sekunden der Verlängerung sicherte den 6:5-Erfolg. Danach hatte es lange Zeit nicht ausgesehen. Die Capitals lagen nach acht Minuten 0:2 zurück und zum Ende des zweiten Drittels 1:4. Der Ausgleich zum 5:5 durch Verteidiger John Carlson fiel erst 81 Sekunden vor der vermeintlichen Schlusssirene.

Im Gegensatz zu ersten Spiel gegen die Kanadier konnte diesmal nebst dem Schweden Backstrom (3 Tore und 1 Assist) auch der Russe Alex Owetschkin überzeugen. Der Serien-Torschütze kam auf einen Treffer und drei Vorlagen.

National Hockey League (NHL). Playoffs. Achtelfinals (best of 7). Eastern Conference. Samstag: Washington Capitals (1.) - Montreal Canadiens (8.) 6:5; Stand 1:1. Buffalo Sabres (3.) - Boston Bruins (6.) 3:5; Stand 1:1. - Western Conference. Samstag: Vancouver Canucks (3.) - Los Angeles Kings (6.) 2:3 n.V.; Stand 1:1.