Neben den bereits bekannten Abgängen von Roman Caspar (Rücktritt), Lukas von Deschwanden (Stuttgart) und Lenny Rubin (Wetzlar) gesellt sich nun auch beim aktuellen NLA-Leader Viktor Glatthard dazu.

Der 24-jährige Student schliesst im Sommer seinen Master in Psychologie an der Uni Bern ab und hat danach die Möglichkeit in Skandinavien weiter zu studieren. Bei welchem Verein er seine Karriere im hohen Norden fortsetzt, steht noch nicht fest.