Schwimmen

Vorerst nur Meichtry und Lang mit EM-Limite

Dominik Meichtry präsentiert seine Medaillen-Ausbeute

Dominik Meichtry präsentiert seine Medaillen-Ausbeute

An den Schweizer Langbahn-Meisterschaften in Genf schafften mit Dominik Meichtry (über 100 und 200 m Crawl) und Flori Lang (50 m Rücken) nur gerade zwei Schwimmer die Limite für die EM in Budapest.

Gleich achtmal gewann Meichtry an den vier Wettkampftagen Gold. Der 25-jährige St. Galler Crawlspezialist sicherte sich in Genf die Einzeltitel über 50, 100, 200, 400 m Crawl sowie über 100 m Delfin, dazu triumphierte er mit dem SC Uster Wallisellen in allen drei Staffelrennen.

Erfolgreichste Schwimmerin an den Schweizer Meisterschaften war Maria Ugolkova mit sieben Goldmedaillen. Die 20-jährige, gebürtige Russin blieb über 100, 200 m Crawl, 50, 100 m Delfin sowie mit der Lausanner Klubstaffel über 4x100, 4x200 m Crawl und 4x100 m Lagen siegreich. Erfolgreichster Klub war der SC Uster Wallisellen mit insgesamt 24 Medaillen, darunter 13-mal Gold.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1