US Open

Vögeles Aus in Runde zwei

Stefanie Vögele

Stefanie Vögele

Stefanie Vögele ist in der 2. Runde des US Open kein weiterer Exploit gelungen.

Die Aargauerin unterlag der routinierten Francesca Schiavone trotz einer ansprechenden Vorstellung in 86 Minuten (It/26) 4:6, 4:6.

Die 19-Jährige muss aber mit ihrer Leistung nicht unzufrieden sein: Sie forderte die italienische Kämpferin, welche ihr die Erfahrung von zehn Profijahren und 94 Major-Partien voraus hat. Schiavone rettete sich vor allem dank einem für ihre Grösse erstaunlich effizienten Aufschlag, auch mit dem zweiten Ball war sie sehr gefährlich. Folgerichtig verwertete sie auch den Matchball mit einem Servicewinner, als Vögele eine Vorhand ins Out setzte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1