Nach dem 1:2 gegen die Grasshoppers unter der Woche kassierte das Team von Vladimir Petkovic die zweite (folgenschwere) Niederlage in Serie. Durch das 1:4 nutzte Basel die Möglichkeit, mit dem Leader gleichzuziehen und gleichzeitig die ASL-Führung aufgrund des besseren Torverhältnisses zu übernehmen.

YB bekundete gegen das hochgradig effiziente Sion grosses Pech. Allein in den ersten fünf Minuten hatten die Berner zwei Aluminiumtreffer zu beklagen. Sie waren in der ersten Halbzeit das klar bessere Team, bestimmten das Tempo - die Tore erzielte aber Sion. Eine Direktabnahme von Emile Mpenza (9.), ein sehenswerter Konter durch Goran Obradovic (27.) und ein Kopfball von Jamal Alioui (45.) trugen den heimstarken Wallisern die (zu hohe) Führung ein.

Sion hat viermal aufs Tor geschossen, wir vergaben sieben bis acht Chancen», konstatierte YB-Trainer Vladimir Petkovic nach dem Spiel in Sion gegenüber dem «SF». «Manchmal gibt es solche Tage.»

Nach Mario Raimondis 1:3 kurz nach der Pause keimte in den Reihen der Young Boys nochmals Hoffnung auf. Hätte der schwache Topksorer Seydou Doumbia wenige Minuten später seine einzige Chance genützt, wäre eine Wende nicht ausgeschlossen gewesen. Die erwartete YB-Reaktion blieb aber vollends aus. Alvaro Dominguez verschlechterte die Tordifferenz der Berner in der 82. Minute um eine weitere Einheit.

Sion - Young Boys 4:1 (3:0)

Tourbillon. - 14'500 Zuschauer (Saisonrekord). - SR Studer. - Tore: 9. Mpenza 1:0. 27. Obradovic 2:0. 45. Alioui 3:0. 47. Raimondi 3:1. 82. Dominguez 4:1.

Sion: Vanins; Sauthier, Adailton, Alioui, Bühler; Serey Die, Obradovic (79. Paito); Marin, Zambrella (69. Chihab), Dominguez; Mpenza (65. Prijovic).

Young Boys: Wölfli; De Pierro, Mardassi (66. Lustrinelli), Affolter; Degen (54. Christian Schneuwly), Hochstrasser, Yapi, Raimondi; Doumbia, Bienvenu (72. Schneider), Regazzoni.

Bemerkungen: Sion ohne Fermino, Sarni (beide verletzt) und Vanczak (gesperrt), Young Boys ohne Doubaï, Lingani, Marco Schneuwly, Sutter, Traoré (alle verletzt) und Dudar (gesperrt). 1. (0:45) Pfostenschuss von Degen. 5. Freistoss von Raimondi an die Latte. Verwarnung: 43. Regazzoni (Foul). 88. Dominguez (Unsportlichkeit).