NLB

Visp zieht nach

Visp-Captain Dominic Forget

Visp-Captain Dominic Forget

Im einzigen Sonntagsspiel der 10. NLB-Runde setzte sich der EHC Visp bei den GCK Lions mit 6:4 durch und liegt nun mit Sierre punktgleich an der Tabellenspitze.

Visp ging gegen die Zürcher bis zur 26. Minute standesgemäss mit 4:1 in Führung, kam danach aber noch einmal ins Zittern. Den Sieg stellte Fernando Heynen erst 33 Sekunden vor Spielende mit einem Treffer ins leere Tor sicher.

Resultate der 10. Runde: Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds 0:7 (0:1, 0:3, 0:3). Sierre - Ajoie 3:2 (1:0, 1:2, 0:0, 0:0) n.P. Olten - Thurgau 7:1 (0:1, 3:0, 4:0). Langenthal - Lausanne 5:4 (2:2, 1:1, 2:1). GCK Lions - Visp 4:6 (1:1, 3:4, 0:1).

Rangliste: 1. Sierre 9/23. 2. Visp 9/23. 3. La Chaux-de-Fonds 9/18. 4. Ajoie 9/17. 5. Olten 9/16. 6. Lausanne 10/15. 7. Langenthal 9/12. 8. Basel 9/9. 9. Thurgau 10/9. 10. GCK Lions 9/8. 11. Neuchâtel 10/3.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1