Die Nordschweizer setzten sich gegen Le Mont 3:0 durch und stiessen in der Tabelle auf Platz vier vor. Thomas Weller und Bruno Valente sorgten nach einer halben Stunde und innerhalb von drei Minuten für den vorentscheidenden 2:0-Vorsprung. In einem zweiten Nachtragsspiel gewann Wohlen daheim gegen Locarno 3:1 und verliess damit die Abstiegsränge.

Wohlen - Locarno 3:1 (1:0). - Niedermatten. - 750 Zuschauer. - SR Devouge. - Tore: 25. Tchouga 1:0. 60. Marjanovic 2:0. 70. Marjanovic 3:0. 79. Rossini 3:1.

Schaffhausen - Le Mont 3:0 (2:0). - Breite. - 620 Zuschauer. - SR Gut. - Tore: 27. Weller 1:0. 30. Bruno Valente 2:0. 84. Staubli 3:0. - Bemerkungen: 67. Rote Karten gegen Nater (Schaffhausen) und Bentayeb (Le Mont/beide Tätlichkeit).

Rangliste: 1. Lugano 23/48 (55:22). 2. Thun 23/48 (55:26). 3. Winterthur 23/38. 4. Schaffhausen 23/36. 5. Biel 23/34. 6. Yverdon 23/33. 7. Servette 23/31 (35:32). 8. Wil 23/31 (32:29). 9. Vaduz 23/31 (36:36). 10. Lausanne-Sport 23/31 (28:29). 11. Kriens 23/30. 12. Locarno 23/26. 13. Wohlen 22/23. 14. Stade Nyonnais 23/23. 15. Le Mont 24/23. 16. Gossau 23/12.