Afrika-Cup

Viertelfinal-Qualifikation für Angola und Algerien

Angola (rot) und Algerien schafften mit einem 0:0 das Weiterkommen

Angola (rot) und Algerien schafften mit einem 0:0 das Weiterkommen

Gastgeber Angola und WM-Teilnehmer Algerien haben beim Afrika-Cup die Viertelfinals erreicht.

Die beiden Teams trennten sich in der letzten Runde der Gruppe A 0:0. Das Unentschieden reichte den beiden Favoriten zum Einzug in die K.o.-Phase, weil gleichzeitig Mali gegen Malawi (3:1) gewann. Malawi hätte ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht.

Afrika-Cup in Angola. Gruppe A (in Luanda und Cabinda): Angola - Algerien 0:0. Mali - Malawi 3:1 (2:0). -- Schlussrangliste (je 3 Spiele): 1. Angola 5. 2. Algerien 4. 3. Mali 4. 4. Malawi 3. -- Algerien gewann die Direktbegegnung mit Mali und steht deshalb mit Angola im Viertelfinal.

Viertelfinals (24. und 25. Januar): Angola - Zweiter Gruppe B, Erster Gruppe B - Algerien, Ägypten - Zweiter Gruppe D, Erster Gruppe D - Zweiter Gruppe C.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1