Der 27-jährige Innenverteidiger wechselt per sofort nach China zu Dalian Shide Siwu, einem Verein der höchsten Spielklasse. Vergara war erst Mitte Februar vom FCZ zum verletzungsgeplagten FCL gestossen.

Gleich im ersten Spiel mit den Innerschweizern leistete sich der heissblütige Südamerikaner einen unverzeihlichen Kopfstoss gegen YB-Mittelfeldspieler Xavier Hochstrasser und wurde dafür vom Platz gestellt. Er wurde danach von Rolf Fringer nie mehr eingesetzt.