Ungefährdeter Sieg der Celtics in Chicago

Bostons Glen Davis auf dem Weg zum Korb

Bostons Glen Davis auf dem Weg zum Korb

NBA-Titelverteidiger Boston Celtics kommt nach mühevollem Playoff-Auftakt immer besser in Form.

Die Celtics feierten in der Nacht auf Freitag im dritten Spiel der ersten Playoff-Runde einen ungefährdeten 107:86-Auswärtserfolg bei den Chicago Bulls und liegen in der Best-of-7-Serie mit 2:1 voran. Nach zwei hart umkämpften Spielen in Boston hatten die von Paul Pierce (24 Punkte) angeführten Celtics in Michigan keine Probleme und führten bereits zur Pause mit 22 Punkten.

Die Dallas Mavericks legten mit einem 88:67 gegen die San Antonio Spurs ebenfalls vor, Utah verkürzte hingegen in seiner Serie mit einem 88:86 gegen die Los Angeles Lakers auf 1:2. Der entscheidende Wurf in Salt Lake City gelang Deron Williams drei Sekunden vor der Schlusssirene.

National Basketball Association (NBA). Playoff-Achtelfinals (best of 7). 3. Runde. Eastern Conference: Chicago Bulls (7. der Qualifikation) - Boston Celtics (2.) 86:107; Stand 1:2. -- Western Conference: Dallas Mavericks (6.) - San Antonio Spurs (3.) 88:67; Stand 2:1. Utah Jazz (8.) - Los Angeles Lakers (1.) 88:86; Stand 1:2.

Meistgesehen

Artboard 1