Eigentlich hätte Mirka Federer im Moment genügend zu tun mit ihren beiden Zwillingen und der erneuten Schwangerschaft. Doch Sorgen bereitet der Mutter auch die gefälschte Facebook-Seite, die unter dem Namen "Official Mirka Vavrinec" geführt wird und gemäss der "GlücksPost" bereits über 4000 Fans hat.

Auf der Seite posten die Unbekannten Bilder von Mirka, eines ist etwa ein verschwommenes Selfie der Schwangeren - ob auf dem Foto wirklich Mirka zu sehen ist, ist jedoch mehr als zweifelhaft. Auch gefälschte Einladungskarten zu einer Geburtstagsfeier der Zwillinge finden sich auf der seltsamen Seite.

Und "Mirka" verspricht in kaum verständlichem Englisch, alle Fragen der Fans zu beantworten: "My friends can comment me and ask me whatever you want and I am now I will Reply your questions...".