UBS steigt bei Alinghi aus

UBS streicht Alinghi die Sponsoring-Gelder (Archiv)

UBS streicht Alinghi die Sponsoring-Gelder (Archiv)

Erwartungsgemäss hat die UBS ihren Sponsoring-Vertrag mit dem America's-Cup-Sieger Alinghi nicht verlängert.

Die strikte Kostenkontrolle bei der in arge Finanznot geratenen Schweizer Grossbank lasse ein weiteres Engagement nicht zu, begründete eine UBS-Sprecherin den Ausstieg.

Die UBS unterstützte das Syndikat des zurückgetretenen UBS-Verwaltungsrates Ernesto Bertarelli seit 2001. Für die Kampagne im Hinblick auf die 32. Austragung des America's Cup 2007 in Valencia steuerte die Bank 20 Millionen Euro bei.

Meistgesehen

Artboard 1