Australian Open

Traumfinal in Melbourne

Serena Williams steht in Melbourne zum fünften Mal im Final

Serena Williams steht in Melbourne zum fünften Mal im Final

Die Belgierin Justine Henin und Vorjahressiegerin Serena Williams qualifizierten sich in Melbourne für den Frauen-Final vom Samstag.

Die beiden Chinesinnen Li Na und Zheng Jie gewannen in den Halbfinals keinen Satz. Li unterlag Serena Williams 6:7 (4:7), 6:7 (1:7); Zheng wurde von Henin sogar deklassiert (1:6, 0:6).

Für Serena Williams war es der 50. Sieg im Melbourne Park; sie steht zum fünften Mal im Final des Australian Open. Die Amerikanerin gewann das Turnier 2003, 2005, 2007 und 2009. Justine Henin holte in Melbourne den Titel vor sechs Jahren. Die Belgierin bestreitet erst ihr zweites Turnier, nachdem sie im Mai 2008 als Weltranglisten-Erste überraschend den Rücktritt erklärt hatte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1