Tour de Romandie mit Olympiasieger im Fahrerfeld

Fabian Cancellaras Start an der TdR kommt überraschend

Fabian Cancellaras Start an der TdR kommt überraschend

Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara hat sich überraschend für den Start an der Tour de Romandie entschieden, die kommenden Dienstag in Lausanne startet.

Der Berner, der nach einer Angina und einem Trainingssturz in seiner Saisonvorbereitung in Rückstand geriet, zählt zumindest im Prolog zu den Favoriten. Cancellara will sich in der Romandie im Hinblick auf den Giro in Form bringen und Material testen.

Am Start zur Tour de Romandie (28. April bis 3. Mai) sind unter anderen der dreifache Weltmeister Oscar Freire und Filippo Pozzato, der diesjährige Zweite der Classique Paris-Roubaix.

Meistgesehen

Artboard 1