Toulouses Serie beendet

Ligue 1

Ligue 1

In Monaco endete Toulouses Serie von 13 Meisterschaftsspielen in Serie ohne Niederlage.

Bis zur 74. Minute lag das Überraschungsteam der Saison im Stade Louis II noch 2:1 in Führung, ehe Modesto und Lolo die Partie noch zugunsten der Monegassen wendeten. Monaco katapultierte sich mit dem Sieg vorübergehend auf den 9. Platz; der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt allerdings nur vier Punkte. Patrick Müller gehörte wieder zu Monacos Kader, wurde aber nicht eingesetzt.

In der Tabelle zog Bordeaux nach einem 2:1-Sieg gegen Nice an Toulouse vorbei und ist nun Dritter.

Kurztelegramme.

Bordeaux - Nice 2:1 (1:1). -- Tore: 19. Chamakh 1:0. 24. Bamogo 1:1. 48. Henrique 2:1.

Le Mans - Rennes 2:2 (2:0). -- Tore: 2. Helstad 1:0. 17. Gervinho 2:0. 75. Kembo-Ekoko 2:1. 92. Sow 2:2. -- Bemerkung: Rennes ohne Esteban (nicht im Aufgebot).

Monaco - Toulouse 3:2 (1:1). -- Tore: 25. Gignac 0:1. 38. Nimani 1:1. 67. Cetto 1:2. 74. Modesto 2:2. 92. Lolo 3:2. -- Bemerkung: Monaco ohne Müller (Ersatz).

Caen - Lille 0:1 (0:0). -- Tor: 59. Bastos 0:1.

Weitere Resultate. Valenciennes - Le Havre 3:2. Sochaux - Nancy 2:1. Nantes - Lorient 1:1.

Rangliste: 1. Lyon 27/53. 2. Paris St-Germain 27/52. 3. Bordeaux 28/50. 4. Marseille 27/49. 5. Toulouse 28/49 (33:20). 6. Lille 28/49 (39:28). 7. Rennes 28/47. 8. Nice 28/40. 9. Monaco 28/33. 10. Grenoble 27/32. 11. Lorient 28/32 (31:32). 12. Valenciennes 28/32 (26:29). 13. Le Mans 28/32 (33:39). 14. Auxerre 27/31. 15. Nancy 28/30 (27:37). 16. Nantes 28/30 (26:38). 17. St. Etienne 27/29. 18. Sochaux 28/29 (30:36). 19. Caen 28/26. 20. Le Havre 28/18.

Meistgesehen

Artboard 1