Sempach bezeichnete seinen neunten Kranzfestsieg als einen der schönsten. Der 33-jährige Emmentaler dominierte das erste Nordwestschweizer Kranzfest der Saison trotz harter Einteilung und siegte in allen sechs Gängen. Unter seinen unterlegenen Widersachern befanden sich gleich vier Eidgenossen.

Im Schlussgang ging Sempach von Beginn weg in die Offensive und drehte den 22-jährigen Widmer vor Ablauf der zweiten Minute auf den Rücken. Damit feierte der Emmentaler seinen 90. Kranzgewinn. Vorjahressieger Nick Alpiger verfehlte den Schlussgang um einen Viertelpunkt und erreichte mit fünf Siegen und einem Gestellten gegen den Nordostschweizer Dominik Oertig Rang 2.