Golf

Topfavorit Dustin Johnson schon zurückgebunden

Dustin Johnsons skeptischer Blick nach einem Abschlag

Dustin Johnsons skeptischer Blick nach einem Abschlag

Dem Leader der Weltrangliste und ersten Siegesanwärter Dustin Johnson missrät der Einstieg in das 120. US Open der Golfprofis. Nach einer 73er-Runde liegt er in New York acht Schläge zurück.

Die alleinige Führung hat Johnsons amerikanischer Landsmann Justin Thomas inne, der als Dritter der Weltrangliste und früherer Majorturnier-Gewinner seinerseits dem Kreis der Favoriten angehört.

Für den 36-jährigen Dustin Johnson - er belegte an den vorangegangenen vier Turnieren in den USA je zweimal den 1. und den 2. Platz - konnte es kein Trost sein, dass er in der Auftaktrunde gleich gut beziehungsweise gleich schlecht abschnitt wie Tiger Woods. Denn der Superstar schlechthin hat in diesem Jahr wenig gespielt und sein bestes Niveau nie annähernd erreicht.

Note:

Folgt Zusammenfassung am Mittag

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1